Freitag, 23.09.2016

Horst Wagner wird Deutschland-Chairman von Publicis Communications

Country Leadership Team (CLT) wird um Chief Talent Officer Manuel Justus erweitert

Horst Wagner ist zum Chairman von Publicis Communications in Deutschland berufen worden. Der 62-jährige verantwortet mit sofortiger Wirkung das Ergebnis der gesamten Agentursparte.

Horst Wagner, neuer Deutschland-Chairman von Publicis Communications
Horst Wagner, neuer Deutschland-Chairman von Publicis Communications

Die im Country Leadership Team (CLT) organisierten CEOs der Publicis Communications-Agenturen berichten an ihn. Wagner behält neben seiner neuen Funktion weiterhin seine Verantwortlichkeiten als Vorstand von Publicis Pixelpark. Gemeinsam mit Horst Wagner und CFO Norbert Knapp sind die Agenturchefs Andrea Albrecht (Leo Burnett), Dirk Kedrowitsch (Publicis Pixelpark), Christian Rätsch (Saatchi & Saatchi), Arne Brekenfeld (MetaDesign) und Dr. Wigan Salazar (MSL Germany) im deutschen Führungsgremium vertreten.

„In nur neun Monaten hat die deutsche Führungsmannschaft von Publicis Communications damit gestartet, ein starkes Fundament im Markt zu errichten. Ich weiß, dass ich darauf zählen kann, dass Horst Wagner gemeinsam mit dem Country Leadership Team und den starken Marken in Deutschland sicherstellen wird, dass wir unsere Kunden mit unserer einzigartigen Kombination von Kreativität und technologischem Know-how in der Transformation ihrer Marken unterstützen“, sagt Arthur Sadoun, weltweiter CEO von Publicis Communications.

„Mit der vereinten Schlagkraft und der Expertise unserer fünf Agenturen bieten wir unseren Kunden die Vorteile eines echten Networks. Besonders freue ich mich darauf, gemeinsam mit dem CLT das Agenturnetzwerk der Zukunft zu entwickeln: mit einfachen Strukturen, die Agilität ermöglichen. Mit profilierten Agenturmarken, die ihre jeweiligen Stärken im Sinne unseren Kunden poolen. Ich freue mich sehr auf diese spannende Aufgabe, denn wir können und werden eine Menge bewegen“, sagt Horst Wagner, Chairman Publicis Communications.

Neues Mitglied der Führungsmannschaft von Publicis Communications ist Manuel Justus. Der 42-jährige ist vom 1. Oktober an Chief Talent Officer des Agenturverbunds. Seine Aufgabe wird sein, markenübergreifend die Personalentwicklung und das Employer Branding von Publicis Communications zu stärken. Justus kommt vom multichannel-Versandhändler QVC, wo er zuletzt als Personalleiter mit Verantwortung für Personalentwicklung, Ausbildung und Personalmarketing für mehrere Gesellschaften tätig war. Zu den weiteren Stationen in der Karriere von Manuel Justus zählen zudem die Bertelsmann AG und die Bertelsmann Stiftung.

Über Publicis Communications
Publicis Communications bündelt als „Solution Hub“ die Kommunikations-Agenturen der Publicis Groupe in ihren wichtigsten Märkten. In Deutschland besteht der Agenturverbund aus den Marken Leo Burnett, Publicis Pixelpark, Saatchi & Saatchi, MetaDesign und MSL Germany. Rund 1.700 Spezialisten für Kommunikation und Technologie arbeiten in Hamburg, Berlin, Bielefeld, Düsseldorf, Köln, Frankfurt, Erlangen und München für Publicis Communications.

Bildmaterial
Portrait von Horst Wagner

Kontakt
André Fertich, Consultant MSL Germany, T +49 30 820 82 51, andre.fertich@mslgroup.com 

 

Zurück zur Übersicht

Presse – 11.01.2017

Carl Zeiss Meditec schickt Augenärzte auf eine intergalaktische Reise

Publicis Pixelpark und Demodern realisieren VR-Projekt für Intraokularlinsen-Hersteller

Presse – 07.12.2016

Digitale Kampagne für weniger "Awesomeness" in sozialen Medien

Freunde fürs Leben e.V. und Publicis Pixelpark machen auf das Thema Social Depression aufmerksam

Presse – 05.12.2016

Healthcare-Marketing ist trocken und wenig kreativ – von wegen!

Publicis Pixelpark gewinnt erneut Gold mit dem "Moshpital"