Timm Weber

Chief Creative Officer, Deutschland

Timm Weber

Timm Weber kam 2014 als Executive Creative Director zu Publicis Pixelpark in Hamburg und verantwortete Kampagnen, Plattformen und Programme für Kunden wie Renault/Dacia, BARMER GEK, Dräger, Visa, MAGGI und Laboratoires Garnier.

Seit Juli 2016 ist er als Chief Creative Officer für die gesamte Publicis Pixelpark-Gruppe in Deutschland verantwortlich.

Vor seinem Wechsel zu Publicis Pixelpark arbeitete er fünf Jahre lang für Grabarz & Partner und war dort unter anderem für den Volkswagen-Etat verantwortlich. Er hat dort die Weiterentwicklung von einer klassischen, hin zu einer integrierten Agentur federführend vorangetrieben. Weitere Stationen waren Springer & Jacoby (u. a. Mercedes) und Jung von Matt (u. a. Audi).

Timm Weber war Jury-Mitglied in Cannes sowie bei einer Vielzahl von nationalen und internationalen Wettbewerben. Zusätzlich ist er bei der ONEShow in China, an der Miami Ad School sowie bei den ADC-Meisterklassen lehrend tätig.