2018-08-22https://www.publicispixelpark.de/640480
Publicis Pixelpark
Gerhofstraße 1-320354HamburgDeutschland
+49 40 34101 0

Mittwoch, 02.03.2016

Publicis Pixelpark gewinnt CREA Award

Beim CREA Credential Award 2015, der Ende Februar verliehen wurde, gewinnt Publicis Pixelpark in der Kategorie Casefilm. Das ist der Lohn für zwei Filme – einen über das „Moshpital“ der Barmer GEK beim Wacken Open Air 2015 und einen zur Kampagne „St. Pauli pinkelt zurück“ – sowie für eine Präsentation von COO Dirk Kedrowitsch, in der er der prominent besetzten Jury zeigte, wie die Agentur Casefilme zur Akquisition von Neugeschäft einsetzt.

Veranstalter des CREA ist die Hamburger Pitchberatung cherrypicker. Der Award zeichnet das Eigenmarketing von Agenturen im deutschsprachigen Raum aus. Die Jury mit 30 Marketingentscheidern aus werbungtreibenden Unternehmen bewertet, ob und wie die Neugeschäftsbemühungen von Agenturen bei potenziellen Kunden ankommen, und will so die Qualität des Eigenmarketings der Agenturen verbessern.

 

<iframe src="https://www.youtube.com/embed/F2AqXjst8No" width="560" frameborder="0" height="315"></iframe>

<iframe src="https://www.youtube.com/embed/uoN5EteWCH8" width="560" frameborder="0" height="315"></iframe>

Kontakt
Viviane Kruggel, PR Manager, T +49 30 5058 1570, viviane.kruggel@publicispixelpark.de 

Zurück zur Übersicht

Facebook – 11.04.2019

Natürlich wisst Ihr längst, wie stolz wir auf den Geschäftsbericht für PUMA sind. Aber dass es "9.58 Seconds - Der schnellste Geschäftsbericht der Welt" sage und schreibe 10 (also ZEHN!) Mal auf die Shortlists bei den New York Festivals geschafft hat, ist allemal einen Post wert, oder? 🥳

Unsere #WerbungnachPlan für die HOCHBAHN ist natürlich auch mit dabei... Und jetzt: Daumen drücken! 😊

Presse – 09.04.2019

Publicis Groupe Germany ernennt Frank-Peter Lortz zum CEO von Publicis Communications Germany

Lortz erhält weiteren Aufgabenbereich zusätzlich zu seiner derzeitigen Rolle als CEO Publicis Media DACH. Horst Wagner verlässt die Agentur im Laufe...

Frank-Peter Lortz