2018-08-22https://www.publicispixelpark.de/640480
Publicis Pixelpark
Gerhofstraße 1-320354HamburgDeutschland
+49 40 34101 0

Mittwoch, 25.11.2015

reifen.com überrollt Europa

Publicis Pixelpark bereitet dem Onlineshop mit UX den Weg in sechs Märkte

Begonnen hat die gemeinsame Geschichte in Deutschland, wo reifen.com pro Jahr mehr als 600.000 Kunden betreut und mit 37 Filialen und über 2.500 Montagepartnern unterwegs ist. Inzwischen gehören aber auch fünf europäische Auslandsmärkte zum Vertriebsgebiet des Onlinehändlers aus Hannover: Dänemark, Frankreich, Italien, Österreich und die Schweiz. Treuer Begleiter dieser Expansion ist seit nunmehr 10 Jahren die Agentur Publicis Pixelpark, die für reifen.com alle technischen Prozesse entwickelt – von den Shopsystemen über die Vertriebskanäle (Amazon, Ebay) und das Streckengeschäft bis hin zur Automatisierung von Zahlung und Rückzahlung.

Zu den Entwicklungen der Agentur für reifen.com gehören nicht zuletzt auch UX-getriebene Innovationen, die es dem Kunden leicht machen, schnellstmöglich das geeignete Angebot zu finden. Wer schon einmal Reifen und Felgen für sein Auto bestellt hat, weiß, was es heißt aufgeschmissen zu sein: Wie als Laie aus dieser Vielfalt die wirklich passenden Produkte zu extrahieren?

Kein Problem bei reifen.com in Deutschland, hier entnimmt man die HSN- und TSN-Daten aus dem Kfz-Schein und bekommt das geeignete Angebot. In anderen Ländern funktioniert das jedoch nicht. Also hat Publicis Pixelpark, zunächst für Dänemark, eine Kennzeichensuche entwickelt und implementiert. Bei der dänischen reifen.com-Tochter daekekspert.dk muss der User nur sein amtliches Kennzeichen angeben. Schon weiß das System, um welchen Fahrzeugtyp es sich handelt und zeigt an, welche Reifen- und Felgenprodukte für dieses Auto zugelassen sind.

 

Dazu Frank Sonneborn, Leiter E-Commerce bei der reifencom GmbH in Hannover: "Die ständige Weiterentwicklung und Optimierung unserer Onlineshops sind zentrale Themen, die wir in enger Zusammenarbeit mit Publicis Pixelpark umsetzen. Die Möglichkeit die Shopplattform den landesspezifischen Anforderungen anzupassen, hat, wie in Dänemark gezeigt, eine positive Auswirkung auf das Einkaufserlebnis unserer Kunden und direkten Einfluss auf die Konversionsrate."

Weil diese einfache Art des Suchens und Findens sehr gut funktioniert und zudem für die User äußerst komfortabel ist, wird sie künftig auch in weiteren europäischen Onlineshops von reifen.com eingesetzt. Die Vorbereitungen darauf laufen bereits auf Hochtouren. Ziel ist es, dass am Ende die wichtigsten Märkte Europas in den Genuss des nutzerfreundlichen Angebots kommen.

"Nur selten sind Lösungen mit hoher technischer Komplexität die beste Wahl", betont Daniel Lührs, Managing Director bei Publicis Pixelpark in Hamburg. "Bei daekekspert.dk hat der Einsatz komplexer Technologie jedoch bewirkt, dass das Produktangebot auch von dänischen Kunden kinderleicht und ohne weitere technische Vorkenntnisse genutzt werden kann."

Bildmaterial
Screenshots des Shops daekekspert.dk und Portraits von Frank Sonneborn & Daniel Lührs

Kontakt
Viviane Kruggel, PR Manager, T +49 30 5058 1570, viviane.kruggel@publicispixelpark.de 

Zurück zur Übersicht

Presse – 17.06.2019

Geschäftsausbau mit Savencia

Bei Publicis Pixelpark kommt Fol Epi auf den Tisch

Facebook – 13.06.2019

Heut´ gibt´s was auf die Ohren – nämlich mit dem neuen Publicis Drugstore Podcast. In Folge 1 spricht Maik Herrmann mit Prof. Dr. Kai Bühler über Digital Entrepreneurship. In Folge 2 mit Merlin Baum über Experimental Interface Design. 👀👂🏼🗣👥

 

Und das Beste: ab sofort gibt´s alle zwei Wochen neues Brain Food! 🧠

bit.ly/2Wzwja8

spoti.fi/2Wz3ACG

apple.co/2WCEy5o

Facebook – 11.06.2019

🏁 Der Kart Agency Cup 2019 letzten Samstag war mega! Es hat soviel Spaß gemacht! 🏁

 

Herzlichen Glückwunsch noch mal an alle Agenturteams - ihr rockt! 🏆

Und ein dickes Danke an die Organisatoren, antoni & IT'S US und an das Spreewaldring Kart-Center! ❤️

 

Wir würden nächsten Jahr gern wieder... 😁