2018-08-22https://www.publicispixelpark.de/640480
Publicis Pixelpark
Gerhofstraße 1-320354HamburgDeutschland
+49 40 34101 0

Dienstag, 24.05.2016

Topwert für Publicis Pixelpark und das BMWi beim barrierefreien Webdesign

Im BITV-Test erreichen Agentur und Kunde ein Rekordresultat von 97,75 Punkten

Die von Publicis Pixelpark entwickelte Website www.existenzgruender.de des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) erreicht im BIK-Test über barrierefreies Informieren und Kommunizieren ein Rekordergebnis: 97,75 von 100 möglichen Punkten. Die "Liste 95plus" des Projekts BIK führt Publicis Pixelpark dank dieser Bestnote als empfehlenswerte Agentur für barrierefreie Webangebote. Darüber hinaus arbeitet Publicis Pixelpark im Expertenkreis der "95plus-Dienstleister" an der Weiterentwicklung des BITV-Tests mit und bringt dabei sein Know-how aus der praktischen Umsetzung von Barrierefreiheit ein.

Der BITV-Test ist ein allgemein anerkanntes Verfahren zur umfassenden Prüfung der Barrierefreiheit von informationsorientierten Webangeboten. Als Grundlage dient die Barrierefreie Informationstechnik-Verordnung (BITV 2.0). Der Test umfasst insgesamt 50 Prüfschritte, die Bewertung erfolgt nach einem Punktesystem mit maximal 100 Punkten. Ab 90 Punkten wird ein Webauftritt als "gut zugänglich" bewertet, ab 95 Punkten als "sehr gut zugänglich".

Stefan Schopp, Managing Director Pixelpark Köln: "Durch unseren Schwerpunkt im Public Sector sind wir im Grunde seit der Einführung der BITV im Jahr 2005 mit dem Thema befasst. Bei der Entwicklung des Prüfverfahrens mitzuhelfen, ist für uns eine einmalige Gelegenheit, das Thema Barrierefreiheit ganz konkret voranzubringen."

Das BMWi-Portal www.existenzgruender.de begleitet junge Unternehmer auf dem Weg in die Selbständigkeit. Es bietet neben aktuellen Informationen und Entwicklungen viel Know-how, Checklisten, Tools und Hilfen sowie ein Expertenforum, in dem Fachleute zu allen erdenklichen Themenschwerpunkten kostenlos Rede und Antwort stehen. Darüber hinaus enthält es ein umfassendes Gründerlexikon und diverse Download-Möglichkeiten.

Seit 2003 kümmert sich Publicis Pixelpark um Beratung, Konzeption, Umsetzung und die laufende Betreuung der sechs Existenzgründungsportale des Ministeriums. Dabei legen Kunde und Agentur großen Wert auf die inhaltliche Qualität des Angebots und eine gute Erreichbarkeit für die interessierte Öffentlichkeit.

Bildmaterial

Kontakt
Viviane Kruggel, PR Manager, T +49 30 5058 1570, viviane.kruggel@publicispixelpark.de 

Zurück zur Übersicht

Facebook – 11.04.2019

Natürlich wisst Ihr längst, wie stolz wir auf den Geschäftsbericht für PUMA sind. Aber dass es "9.58 Seconds - Der schnellste Geschäftsbericht der Welt" sage und schreibe 10 (also ZEHN!) Mal auf die Shortlists bei den New York Festivals geschafft hat, ist allemal einen Post wert, oder? 🥳

Unsere #WerbungnachPlan für die HOCHBAHN ist natürlich auch mit dabei... Und jetzt: Daumen drücken! 😊

Presse – 09.04.2019

Publicis Groupe Germany ernennt Frank-Peter Lortz zum CEO von Publicis Communications Germany

Lortz erhält weiteren Aufgabenbereich zusätzlich zu seiner derzeitigen Rolle als CEO Publicis Media DACH. Horst Wagner verlässt die Agentur im Laufe...

Frank-Peter Lortz